Betreuungssystem

5115_betreuungsgespraech
Liebe Eltern!

Ziel unserer Betreuung ist es, Ihnen mit Ihrem Kind eine feste Anlaufstelle für alle Fragen und Probleme rund um das Thema Elternschaft zu bieten, in dringenden Fällen auch rund um die Uhr.
Dabei ist es uns besonders wichtig, Sie mit Ihren individuellen Vorstellungen und Wünschen kennenzulernen, um diese dann gemeinsam mit Ihnen umsetzen zu können.

Wir arbeiten in einem Team von drei Hebammen ( Romina Heger, Olga Wetsch-Krakowczyk und Lara Schulz) und betreuen unsere Patientinnen vor und nach der Geburt.

In der Schwangerschaft bieten wir Ihnen ein breites Kursangebot und darüber hinaus Beratung in Einzelgesprächen. Für uns und für Sie ist es wichtig, dass Sie uns in dieser Zeit kennenlernen, damit eine vertrauensvolle, individuell auf Sie abgestimmte Betreuung möglich ist.

Nach der Entbindung wird Ihnen ihre Hebamme bis zu acht Wochen nach der Geburt zur Seite stehen und Ihnen jegliche Fragen beantworten und Sie unterstützen.

In der Rubrik unser Team finden Sie die Nummern unserer Hebammen. Melden sie  sich einfach bei der beliebigen Hebamme und vereinbaren Sie einen Termin zum kennenlernen.

Ab Januar 2018 werden wir alle, als angestellte Hebammen im Marienhaus Klinikum Saarlouis arbeiten. Leider mussten wir uns nach jahrelanger freiberuflichen Geburtshilfe durch die Entscheidung der Schiedstelle im September 2017 dazu entscheiden.

Aber wir wollen Ihnen weiterhin so gut es geht, zur Seite stehen.

 

Die Frequenz der Termine wird in Absprache mit Ihnen festgelegt.

 

Innerhalb des 1. Lebensjahres Ihres Kindes haben Sie wiederum die Möglichkeit aus einem vielfältigen Kursangebot in unserer Praxis zu wählen.

Die Kosten für die Hebammenbetreuung sowie für Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.